WE Share Preise im Überblick

we share preise

In diesem Beitrag findest du die aktuellen Infos über die WE Share Preise. Ich möchte dir einen großen Überblick verschaffen, damit du auf dem neusten Stand bist!

WE Share Preise

Die We Share Preise liegen bei 0,19 € die Minute und 1 € pro Miete. 49 € kostet es ein Auto 24 Stunden zu mieten

We Share

Ich versuche dir die Preise von WE Share in ein paar Sätzen so verständlich wie möglich zu machen:

Die Autos kosten 19 Cent die Minute und 1 Euro pro Reservierung. Das Parken kostet 5 Cent die Minute. Es gibt jedoch keine Kilometerbegrenzung.

Aber das ist noch nicht alles, wäre ja zu schön um wahr zu sein 😀

Denn es kommt noch der WE Share Tagestarif, die Preisautomatik, was bei einem Unfall passieren kann und viele weitere spannende Themen dazu.

Wer steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Der Konzern Volkswagen, VW will die Mobilität in den Großstädten mit Ihrer Carsharing Flotte massiv ausbauen. Das kommt dem Endnutzer natürlich zu gute, weswegen die Preise im Vergleich zur Konkurrenz, wie den Taxi Unternehmen, sehr gering sind!

 

 

weshare gutschein

Hier kommst du manuell zum WeShare Gutschein.

 

WE Share Tagestarif

Hast du das Auto 200 Minuten am Stück angemietet, tritt die Preisautomatik zum Vorschein. Das bedeutet, du rutscht automatisch in den Tagestarif von WE Share. Dieser liegt bei 39 € pro 24 Stunden. Ich mache es also wie folgt: Wenn ich sehe, dass ich das Auto schon 200 Minuten gemietet habe, behalte ich das Auto auch ganze 24 Stunden. Ich fahre dann am nächsten Tag noch zur Uni, zum Sport und nutze den Tagestarif richtig aus.

Du kannst das Auto maximal 72 Stunden anmieten. Du bezahlst also 3 x 38 € + 3 x 1 € für die Reduzierung der Selbstbeteiligung im Schadensfall. Dieser sorgt dafür, dass du im Fall eines Unfalles nur 450 € bezahlst, wie ich finde eine coole Sache!

 

WE Share Zwischenstopp Kosten

Wenn man schon ein Auto mietet, dann auch richtig. Dazu gehören auch mal Zwischenstopp’s mit WE Share. Diese liegen zurzeit noch bei 5 Cent pro Minute. Dazu kannst du in der App einfach auf den Park Button drücken. Das gleiche machst du, wenn du das Auto für einen Tag mietest und einfach mal abschließen willst.

Achte darauf, dass du dort auch parken darfst, sonnst wird dein Auto abgeschleppt! (Das Parken ist in Berlin kostenlos auf öffentlichen Parkplätzen, du brauchst demnach kein Parkticket ziehen!)

 

we share zwischenstopp kosten
Kleiner Zwischenstopp mit WE Share die kosten: 0,05 € pro Minute.

WE Share aufladen

Die komplette Flotte ist elektrisch betrieben: Heißt du lädst das Auto nicht an einer handelsüblichen Tankstelle auf, sondern an Ladesäulen. Die gibt es in Berlin gefühlt an jeder Ecke. Dafür gibt es reichlich Apps, die dir die nächste Zapfsäule anzeigen.

Das ganze wird in diesem Video sehr gut erklärt:

we share aufladen
Hier wird grade ein WE Share aufgeladen an einer Zapfsäule in Berlin.

 

WE Share Zahlungsmöglichkeiten

Du kannst zurzeit nur mit einer Kreditkarte bezahlen. Diese wird im Verifizierungsprozess auch gebraucht. Die kostenlose App findest du im GooglePlayStore oder App Store. Du kannst aber auch Guthaben verdienen, wenn du deine Freunde davon überzeugst WE Share auch zu benutzen.

 

WE Share Geschäftsgebiet

we share geschäftsgebiet
In diesem Bild sehr ihr wie groß das Geschäftsgebiet von WE Share in Berlin ist.

In den grünen Kästen ist der Flughafen Tegel und der Flughafen Schönefeld. In den DropOut Zonen, die immer in der App angezeigt werden, kannst du das Fahrzeug problemlos abstellen. Du kannst das Geschäftsgebiet auch verlassen, musst dann aber die Miete weiterlaufen lassen und wieder in das Gebiet zurück fahren, um es abzugeben.

Der Bereich wird nach und nach vergrößert, was der Screenshot auf der linken Seite verdeutlichen soll.

WE Share Freunde werben

Ihr könnt in der WE Share App Freunde werben und damit 10 € verdienen. Schickt den Link einfach euren Freunden. Wichtig ist, dass ihr das über das Handy macht, denn nur so kann der Erwerber die App über den Link runterladen. Beide Parteien erhalten 10 € Startguthaben.

 

WE Share Städte

Im Moment ist WE Share nur in Berlin vertreten. Denkbar ist auch, dass noch Hamburg dazukommt. Volkswagen hat auch vor ins Ausland zu gehen und dort Ihren Dienst auszubauen. Also bleibt auf dem laufenden!

 

Fazit

Ich finde der Dienst hat der Mobilität in Berlin sehr gut getan. Natürlich beklagen sich viele e-Auto Nutzer über die blockierten Ladesäulen, was ich auch verstehen kann. Dafür sollen jetzt gezielt Parkuhren eingesetzt werden, damit eine Blockade eingedämmt wird.

Ich kombiniere gerne Carsharing Anbieter miteinander, MILES, Sixt und Share Now stehen in unmittelbarer Konkurrenz zueinander. Eine gute Mischung macht für mich am meisten Spaß. Da man monatlich nichts zahlen muss, lohnt es sich überall einen Account zu erstellen.

Grade der Aspekt mit der Elektromobilität hat für mich einen Vorteil: Wir verbrauchen weniger Benzin. (Randnotiz: Die Autos können im vollen Zustand 231 Kilometer weit fahren)