teilAuto Carsharing – Preise und Kosten im Vergleich

Last Updated on 15. August 2021 by Jan

Carsharing – teilAuto

 

Das Unternehmen teilAuto Carsharing, ob privat oder beruflich hat mit über 1000 Fahrzeugen das größte Carsharing Netzwerk in Mitteldeutschland. Durch Partnerautos kommen wir sogar auf eine Anzahl von über 3000 Stück.

Wie das Carsharing bei teilAuto funktioniert

In drei Schritten zum Carsharing Auto. Anmelden – Buchen und Fahren, so einfach ist Carsharing in den letzten Jahren geworden. Das Auto wird ausschließlich über die App bedient und anschließend geöffnet. Die Autos von teilAuto sind stationsbasiert, du musst Sie also an einem bestimmten Standpunkt anmieten und wieder zurückbringen. Dennoch gibt es aber auch die Möglichkeit Cityflitzer anzumieten, diese sind im Free-Floating-Bereich aktiv. Das bedeutet sie können flexibel abgestellt und angemietet werden (Nicht an einer bestimmten Station!)

 

Autos im Vergleich

teilAuto Fahrzeuge kannst du am sehr großen und auffallenden Branding erkennen.

Zwischen folgenden Fahrzeugklassen kannst du bei teilAuto im Carsharing auswählen:

  • Transporter
  • Limousinen
  • Kompaktfahrzeuge
  • Kombis
  • Kleiner PKW

Folgende Autos können daher angemietet werden und in der teilAuto Suche gefunden werden:

  • Renault Twingo
  • VW UP!
  • Renault Megane Grandtour
  • VW Passat
  • VW Caddy
  • und Ford Focus

Wo kann ich die Autos anmieten?

Die 1000 Autos kann man rundum Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen anmieten. Damit sind Dresden und Leipzig die größten Städte (In Leipzig ist auch Cityflitzer aktiv). 20 Städte in Deutschland sind damit im Bunde.

Hier eine Liste in welchen Städten teilAuto aktiv ist:

  • Jena
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erfurt
  • Görlitz
  • Gotha
  • Leipzig
  • Lutherstadt
  • Auerbach (Erzgebirge)
  • Dessau-Roßlau
  • Gera
  • Weimar
  • Zwickau
  • Magdeburg
  • Wittenberg
  • Markkleeberg
  • Niesky
  • Pirna
  • Merseburg
  • und Radebeul

Welche Preise und Kosten kommen auf mich mit teilAuto zu?

Zwischen folgenden drei Grundtarifen kannst du wählen:

  • Der Starttarif der mit keinem Grundpreis daher kommt
  • Rahmentarif dieser kostet 9 € im Monat
  • Vielfahrertarif für Berufspendler mit 30 € im Monat

Mit einem höherstufigen Tarif senken sich natürlich die Variablen Kosten pro Fahrt. Solltest du den Starttarif wählen kostet eine Stunde 2,28 € und 0,28 € pro Kilometer (Hier fangen die Preise an). Solltest du Student oder z.B ADAC Mitglied sein, können günstigere Konditionen abgerufen werden. Hierfür googelst du am besten „teilAuto Student“ dort findest du weitere Informationen.

Wir empfehlen dir klar den Preis mit dem Kalkulator von teilAuto Carsharing auszurechnen.

 

Ansonsten kann mit folgenden Preisen pro Stunde und Kilometer je nach Fahrzeugklassegerechnet werden:

FahrzeugklasseDer Preis
MinisAb 2,28 € pro Stunde inkl. Kilometer
Kleine - LieferwagenAb 2,64 € pro Stunde inkl. Kilometer
Kompakte HochdachkombisAb 2,88 € pro Stunde inkl. Kilometer
MittelklasseAb 3,24 € pro Stunde inkl. Kilometer
Transporter - BusseAb 3,84 € pro Stunde inkl. Kilometer

 

Wie erfolgt die Anmeldung bei teilAuto?

Die Registrierung bei teilAuto erfolgt komplett Online. Online wird dein Antrag nach Anmeldung überprüft und freigegeben. Egal welchen Tarif du wählst, kommt eine einmalige Gebühr von 25 € dazu. Wenn Ihr den Dienst nicht mehr benutzten solltet, erhaltet Ihr eure einmalig gezahlte Kaution von 100 € wiederzurück.

Andere Alternative

Es gibt zum Beispiel auch MILES Mobility in Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf. Eine Anmeldung lohnt sich, mit unserem Promo Code MILESxCARSHARING sparst du 10 € Registrierungsgebühr und bekommst 10 € Startguthaben zusätzlich als Neukunde.

 

Wie öffne ich das Auto? Wie lässt sich die Miete beenden?

Entwedet per App oder du kannst auch die Internetseite von teilAuto benutzen. Die Autos findest du auf der Karte. Das Auto lässt sich per App öffnen oder du nutzt einfach deine Kundenkarte. An der Frontscheibe ist ein Kartenlesegerät eingebaut.

Bei Mietende einfach das KFZ an der Anfangsstation abgeben, der Tank muss dabei 1/4 voll sein.

 

Wie sieht es mit dem Tanken aus?

Die Kosten zum Tanken musst du nicht selbst tragen, falls der Tank unter 1/4 ist musst du tanken. Das kannst du mit der Tankkarte im Handschubfach tun. Tanken ist an einer DKV-Tankstelle möglich.

Wir hoffen dir mit unserem Beitrag zum Thema teilAuto Carsharing weiterhelfen zu können.