Wie nachhaltig ist Carsharing wirklich?

carsharing nachhaltig

Last Updated on 18. Mai 2022 by Jan

Da wir mit unserem Blog, Leute vom Carsharing zu begeistern, möchten wir heute über das Thema Nachhaltigkeit im Carsharing berichten. Ich bin sehr dankbar mit meiner Arbeit, der Umwelt und dem Sozialen etwas zurückgeben zu können.

Der Nachhaltigkeitsbericht basiert auf den Praktiken die MILES Mobility durchführt. Den Artikel haben wir im unteren Bereich auch nochmal für euch verlinkt.

 

Wie kann Carsharing der Umwelt helfen?

7 – 11 Autos kann ein Carsharing Auto ersetzen. Das hat eine Studie aus den USA anhand von Car2Go Autos erforscht (Quelle). Daraus folgt, dass ein MILES Auto 48,5 m² an Platz einsparen kann. Was der Parkraum Situation in den Großstädten wirklich unglaublich gut tut. Das macht aus unserer Sicht unfassbar viel Sinn. Wenn 11 Personen, auf das eigene Auto verzichten können, gibt es mehr Platz auf den Straßen. 11 Personen teilen sich ein Auto, wenn natürlich mehr Personen, Carsharing statt ein eigenes Auto zu besitzen, nutzen – kann diese Statistik noch weiter verbessert werden.

Dazu kommt noch eine sehr große Emissionseinsparung dazu. 4000 Tonnen an CO² kann MILES mit ihrem Dienst pro Jahr einsparen.

 

carsharing nachhaltigkeit

 

Die Ziele von MILES

2026 möchte MILES „operativ“ emissions-neutral sein. Ein großes Ziel, was MILES sich hier vorgenommen hat. Was genau möchte MILES dafür tun, dass schauen wir uns jetzt an!

MILES hat gerade seit Anfang 2022, stark ihre Flotte elektrifiziert. Es kam jüngst das Tesla Model 3 dazu. Auch gibt es den Golf ID.3. Genau hier möchte MILES ansetzen und von den Verbrenner Motoren wegkommen. Gerade in Berlin ist die Ladeinfrastruktur noch katastrophal, weshalb hier definitiv Arbeit für MILES ansteht!

Ich habe aber schon mitbekommen, dass dies zum Beispiel in Hamburg ganz anders aussieht. Wir werden sehen, wie MILES dieses Ziel erreichen wird.

Auch möchte man sich in Randbezirke ausdehnen. So können ganz neue Zielgruppen angesprochen werden. Das leitet auch über, das MILES auch in kleineren Städten ein Geschäftsgebiet hat.

Kilometerbasiertes Carsharing hilft der Umwelt

Aus meiner Sicht ist auch ein großer Faktor, wie MILES Mobility der Umwelt hilft ihr Geschätskonzept. Durch das kilometerbasierte Carsharing, fühle ich mich beim Auto fahren weniger dazu gedränkt schnell und mit erhöhter Geschwindigkeit ans Ziel zu kommen.

Das ist aus meiner Sicht auch ein großer Faktor, den man nicht aus den Augen lassen sollte!

 

Carsharing Testen mit MILES Promo Code

Damit wir dir die Hemmschwelle nehmen können, Carsharing zu nutzen, haben wir einen tollen Rabattcode für dich. Trage unter Promo Code in der MILES App MILESxCARSHARING ein und erhalte 15 € Startguthaben. Es gibt keine Anmeldegebühr, also worauf wartest du noch?

 

miles promo code

 

Über den Anbieter MILES

MILES ist ein Autokonzern-Unabhängiger Carsharing Anbieter. Warum ist das so wichtig zu erwähnen? Weil alle Entscheidungen von MILES selber getroffen werden. Hier liegt immer der Augenmerk auf eine ökologisch, soziale und auch natürlich wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

Aus dieser Idee ist auch MILES entstanden berichtet der Gründer und COO von MILES Alexander Eitner. Einen unfassbar tollen und spannenden Beitrag hat MILES selbst auch verfasst. Diesen findest du hier zum nachlesen!

Ich hoffe dir hat der Artikel über die Nachhaltigkeit von MILES Mobility und allgemein Carsharing gefallen.